:: Deutscher Freidenker-Verband e.V. – Niedersachsen ::

Freidenker-Verbandstag in Nürnberg

Donnerstag, 12. Juli 2012 von Webredaktion

Am 2. und 3. Juni 2012 fand in Nürnberg der Freidenker-Verbandstag statt, zu welchen 3 Mitglieder des DFV-Niedersachsen gereist waren. Weitere Informationen können dem folgendem Text entnommen werden, welcher von der Seite des Deutschen Freidenker-Verbandes übernommen wurde:

Für eine Kultur des realen Humanismus und der Vernunft

Am 2. und 3. Juni 2012 kamen die Delegierten der Landesverbände des Deutschen Freidenker-Verbandes (DFV) zu ihrem Verbandstag in Nürnberg zusammen, dem höchsten Gremium der sich als Weltanschauungsgemeinschaft, Interessenvertretung konfessionsfreier Menschen und Kulturorganisation verstehenden Organisation. Der Kongress betonte die Notwendigkeit, der herrschenden Politik zur Zerstörung von Humanität und Vernunft mit weltanschaulicher Aufklärung entgegenzutreten. Die Freidenker folgen dabei der von Karl Marx formulierten Aufgabe einer »Philosophie im Dienste der Geschichte«, »nachdem die Heiligengestalt der menschlichen Selbstentfremdung entlarvt ist, die Selbstentfremdung in ihren unheiligen Gestalten zu entlarven«.


Freidenker-Verbandstag 2012 in der Villa Leon, Nürnberg

Die Krise des Kapitalismus verursache nicht nur ökonomische und soziale Verwüstungen, sondern bewirke weltanschaulich wachsenden Irrationalismus und kulturell eine breite Entzivilisierung, so der DFV. Dazu zähle, Beschäftigte und Erwerbslose mit nationalistischen Parolen in Deutschland und Griechenland, Frankreich und Portugal oder in anderen Ländern gegeneinander aufzuhetzen. Dafür stehe weiter die Tendenz, soziale Gruppen nach Maßstäben kapitalistischer Nützlichkeit, Verwertbarkeit und Effizienz zu sortieren bzw. »Nutzlose« und »Ineffiziente« auszusortieren. »Eine Gesellschaft mit solchen Chefideologen braucht keine Nazis mehr«, stellte der Verbandsvorsitzende Klaus Hartmann in seinem Bericht fest.

(more…)

2013 wieder Jugendweihe in Braunschweig!

Dienstag, 10. Juli 2012 von Webredaktion

Nachdem es in diesem Jahr keine Jugendweihveranstaltung des Deutschen Freidenker-Verbandes in Braunschweig gegeben hat, hat der neue Vorstand des DFV Niedersachsen beschlossen, Möglichkeiten zu erschließen, welche eine Aufnahme der Jugendweihe wieder ermöglicht.

Während einer Zusammenkunft von Mitgliedern der NaturFreundejugend Braunschweig und des DFV Niedersachsen am 20.06.2012 in Braunschweig wurde beschlossen, zukünftig gemeinsam Jugendweihveranstaltungen in Braunschweig durchzuführen.

Im Verlauf des Gespräches stellten die Mitglieder ihre Verbände gegenseitig vor und berieten über langfristigen Möglichkeiten zur gemeinsamen Durchführung von Jugendweihveranstaltungen. Die spezifischen Möglichkeiten beider Vereine berücksichtigend, wurde beschlossen eine Festveranstaltung zur Jugendweihe für den 28.04.2013 zu organisieren. In schon vereinbarten Treffen werden wir weiter beraten, Folgetermine und Inhalte vorbereitender Veranstaltungen festgelegt und anschließend bekanntgegeben.

Für Anmeldungen und weitere Informationen stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: per E-Mail (dfv-niedersachsen@freidenker.org und jugendweihe@nfj-bs.de) sowie von Montag bis Freitag 10.00-17.00 Uhr über den Naturfreundeladen, Goslarsche Str. 99, 38118 Braunschweig, Telefon: 0531 890018. Anmeldungen sind bei beiden Vereinen möglich. Mit Interessenten werden wir uns kurzfristig in Verbindung setzen.

Um Planungssicherheit zu erlangen und auf Grund beschränkter Teilnehmerzahl, wäre anzuraten möglichst zeitig Verbindung mit den Organisatoren aufzunehmen und die Anmeldemöglichkeiten zu nutzen.

Herzlich Willkommen beim Deutschen Freidenker-Verband e.V., Landesverband Niedersachsen



Februar 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Navigation

Kategorien

Hyperlinks

Beiträge

Schlagwörter

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V., Landesverband Niedersachsen, Sachsen-Anhalt; Design: Vlad (aka Perun; Anpassungen: DFV-Webmaster